Wie ich zum Züchten kam...

 

 

 

Durch Navys ausgeglichenen und freundlichen Charakter ist mir im Laufe der letzten 2 Jahre bewusst geworden, dass ich diese interessante Rasse erhalten und fördern möchte. Daraufhin habe ich mich entschlossen, dass Navy Nachwuchs bekommen soll. Schon früh zeichnete sich in ihrem Umgang mit meinen anderen Tieren ab, dass sie ein ausgeprägtes Brutpflegeverhalten zeigt. Ihre mütterlichen Instinkte konnte man bei den mit der Flasche aufgezogenen Katzenwelpen und auch bei den Kaninchenjungen beobachten. Jeden Tag wurden diese von Navy mehrmals sauber geleckt und in das Wohnzimmer getragen. Dort meinte sie ist der beste Platz für die "Wurfkiste". :-)

Mein Ziel ist es einen freundlichen, ausgeglichenen Familienhund zu züchten, der trotzdem den "will to please" zeigt und aufmerksam auf die Umwelt achtet, ohne jedoch ständig bespaßt werden zu müssen.

Natürlich steht auch die Gesundheit der Australian Shepherds mit an erster Stelle. Sowohl Navy als auch der Deckrüde Ollie wurden auf alle Erbkrankheiten hin untersucht.

 

 

 

 

 

 

Navy beim "Fellknabbern" 

Bei Interesse nehmen Sie gerne frühzeitig mit uns Kontakt auf um sich vorher schon ein Bild von meinen Hündinnen und mir zu machen.

News

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

 

Mölln, Ratzeburg und Umgebung

 

Telefon:

 0176-20 66 93 46

 

 

Mitglied im ASCA