Welpenspielgruppe

Nach gründlichen Überlegungen in den letzten Monaten habe ich mich entschlossen keine Welpenspielgruppe mehr anzubieten:

  • Der Welpe (mit normaler Prägung / Sozialisierung in den ersten 8-10 Wochen) bekommt seinen kompletten Verhaltenskodex von seiner Mutter, seinen Wurfgeschwistern und anderen "Rudelmitgliedern" beigebracht, so dass er artgerecht mit fremden Hunden kommunzieren kann.
  • Lässt man seinen Welpen mit unpassenden Hunden spielen ( zum Beispiel introvertiert - extrovertiert, etc.) kann es zu Mobbingsituationen kommen, bei dem ihr kleiner Vierbeiner nachhaltig Schädigungen behalten kann.
  • An erster Stelle steht der Schutz durch den Menschen! Sind in der Welpenspielgruppe zu viele Hunde, kann der Besitzer seine Schutzfunktion nicht zu 100 % ausüben. Dadurch kann das Vertrauensverhältnis nachhaltig gestört werden.
  • Die veschiedenen Hundetypen können nicht ausreichend in ihren Kompetenzen und Fähigkeiten gefördert werden.

 

Daher biete ich Welpentraining in Form von einem Intensivkurs an.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier !

News

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

 

Mölln, Ratzeburg und Umgebung

 

Telefon:

 0176-20 66 93 46

 

 

Mitglied im ASCA